Matthias Deiß

Matthias Deiß

Sender

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Fachgebiete

GRÜNE (Ltg.), BMZ (stellv. Ltg.), Äußeres, Bundespräsident, CDU/CSU, Gesundheit, Inneres/Extremismus, Terrorismus/Geheimdienste, Umwelt/Bau, Verkehr/digitale Infrastruktur

Beruflicher Abschluss

Diplomstudium Kommunikations- und Politikwissenschaft an der LMU München, Volontariat an der Deutschen Journalistenschule München

1999-2003 Moderationsredakteur ARD-Tagesthemen
2003–2007 Fernsehkorrespondent Hauptstadtstudio Deutsche Welle TV
2007–2012 Reporter, CvD bei ARD-aktuell, rbb
seit August 2012 Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio

Preise/Auszeichnungen:

  • Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages für Dokumentation "Staatsversagen", 2014
  • CNN "Journalist of the Year", 2013
  • Grand Prix Circom für die beste TV-Regionalsendung Europas, 2012
  • Nominierung als CNN-Journalist des Jahres, 2012
  • Prix Europa für die beste Politikdokumentation Europas, 2011
  • 1. Preis Rechtsextremismus im Spiegel der Medien

Matthias Deiß | tagesthemen 22:45 Uhr | 29.01.2017 | 22:55 Uhr | Länge: 2'02" SPD nominiert Martin Schulz als Kanzlerkandidaten

Download der Videodatei Format Qualität / Auflösung
z.B. abspielbar mit Quicktime oder VLC MP4 (h264) klein mittel groß
© ARD-Hauptstadtstudio Berlin