Lokalzeit
Werktags um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr im WDR Fernsehen

Lokalzeit

Der Korrespondent des WDR Fernsehens, Philipp Menn, achtet bei der Berichterstattung für die "Lokalzeit" auf das spezielle Interesse des Fernsehpublikums in Nordrhein-Westfalen.

Er ordnet die politischen Entscheidungen aus der Hauptstadt in Schaltgesprächen ein, liefert Bildmaterial und die wichtigsten Stimmen der politischen Akteure zu. Was in Berlin ist heute wichtig für die Menschen von Bielefeld bis Bonn?

"Nah am Zuschauer und seiner Stadt" ist das Motto der elf Regionalsendungen der "Lokalzeit". In eine halben Stunde mit Nachrichten und Berichten aus der Umgebung erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer, was in ihrer Region passiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der "Lokalzeit".

© ARD-Hauptstadtstudio Berlin